Umweltleitlinien ReboPharm

  1. Anspruch – ReboPharm achtet in seinem unternehmerischen Handeln stets darauf, die Grundsätze des Umweltschutzes zu beachten und Ressourcen sparsam und bewusst zu nutzen. Als zukunftsorientierter Veterinär-Fachgroßhändler sind wir uns unserer sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst und optimieren kontinuierlich unsere Prozesse, um unseren hohen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.
  1. Ressourcen – Wir setzen Energie, Wasser, Materialien und Flächen sparsam und mit einem klaren Ziel Dies bedeutet für ReboPharm insbesondere den bewussten Umgang mit der wetterangepassten Klimatisierung unseres Warenlagers und unserer Verwaltung sowie eine umweltbewusste und sachgerechte Nutzung unserer Beleuchtung.
  1. CO2-Fussabdruck – Wir achten darauf, unseren CO2-Fußabdruck stetig zu verkleinern. Dazu beziehen wir Strom und Gas aus regenerativen Energiequellen. Durch Fahrertrainings schulen wir unsere Außendienstmitarbeiter in einer ökologischeren und ökonomischeren Fahrweise, die zu einem signifikant reduzierten Emissions-Ausstoß führt.
  1. Verpackung – Unser Anspruch bei der Verpackung unserer Warensendungen ist hoch: wir wollen über die Erfüllung rechtlicher Vorgaben und qualitativer Kriterien hinausgehen, unsere Verpackungen soweit wie möglich reduzieren und herkömmliche Materialien durch biologisch abbaubare Verpackungen Eine Software unterstützt uns bei der Auswahl der richtigen Verpackungsgröße.
  1. Digitalisierung – ReboPharm setzt auf Digitalisierung als Chance für papierlose, ökologischere Arbeitsprozesse. Unsere Rechnungen versenden wir wo möglich digital an unsere Kunden und in unserem Lager findet die Kommissionierung von Warensendungen vollständig beleglos mit Hilfe von Scanner und einer modernen Bestandssoftware statt. Wo sich Papier nicht vermeiden lässt, verwenden wir Recyclingpapier und nutzen es durch doppelseitigen Druck so effizient wie möglich.
  1. Abfall – Wo immer möglich streben wir an, Abfälle zu vermeiden oder zu reduzieren. In unseren Büros sowie im Lager trennen wir unvermeidbaren Müll gründlich und sorgen für eine umweltgerechte Entsorgung.
  1. Kommunikation – Wir kommunizieren unsere Umweltschutz-Maßnahmen aktiv nach innen und nach außen, um damit andere zu inspirieren ebenfalls aktiv zu werden. Die ökologische Ausrichtung unserer Unternehmensprozesse wird durch die kontinuierliche Information und Schulung unserer Mitarbeiter stark unterstützt. Ziel ist es, sie sowohl im beruflichen wie im privaten Umfeld zu ökologischem Handeln zu motivieren.
  1. Bestimmungen – ReboPharm hält selbstverständlich die für unser Unternehmen geltenden Umweltschutzbestimmungen vollumfänglich ein. Wo es unternehmerisch und ökologisch sinnvoll ist, bemühen wir uns die Vorgaben zu übertreffen.
  1. Investitionen – Bei Anschaffungen, Erweiterungen oder Investitionen berücksichtigen wir neben wirtschaftlichen Aspekten auch stets die langfristigen ökologischen Auswirkungen. Unser Ziel ist es, das Wachstum und den Ausbau von ReboPharm so nachhaltig wie möglich zu gestalten.