Sprays

Aluminium Spray: Deckt Flächen lückenlos mit einem desinfizierenden und elastischen Metallfilm ab – und schützt so vor bakteriellen Verunreinigungen und anderen schädlichen Umwelteinflüssen.

Teerspray: Das Spray dient der Reinigung und Pflege des Hufes. Es bildet einen flexiblen Schutzfilm, der eine langhaltende Feuchtigkeitssperre erzeugt und so Kot- und Urinreste abweist, die als Nährboden für den Erreger der Strahlfäule gelten.

Zinkoxyd Salbenspray: Schützt die Haut vor schädigenden Umwelteinflüssen, Wundsekreten, Harn, Schweiß und Wasser. Es macht die Haut geschmeidig und verhindert das Anhaften von Verbänden an verletzter Haut.

Adhaesivspray: Pflegespray, das bei einer Operation zum Fixieren und Festkleben der OP-Folie dient.

Bitterspray: Das Einsprühen mit diesem bitter schmeckenden Spray verhindert, dass Tiere Verbände, Pflaster, Leinen, Geschirre oder ähnliche Gegenstände abnagen, -lecken.